Konstituierende Fraktionssitzung und Kandidatur Manfred Wagners als Stadtverordnetenvorsteher

27. April 2021

Die neu gewählten Stadtverordneten des Bürgerblocks haben sich zur konstituierenden Fraktionssitzung in der Lounge der Aue Event Halle getroffen. Alter und neuer Fraktionsvorsitzender bleibt Michael Miss, der das Amt in 2017 von Heinz Olbert übernommen hatte, und einstimmig im Amt bestätigt wurde. Für den Magistrat stehen dem Bürgerblock 2 der derzeit 9 Sitze zu. Rainer Höhn, der den Bürgerblock bereits in den vergangenen beiden Wahlperioden im Magistrat vertreten hat, wurde einstimmig für den ersten der beiden Magistratssitze gewählt

Für Rainer Höhn, der nach seiner Wahl für den Magistrat sein Mandat als Stadtverordneter niedergelegt hat, ist Manfred Wagner in die Fraktion nachgerückt. In einer weiteren Sitzung wurde Manfred Wagner, einstimmig zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dieses Amt hatte er auch bereits in der vergangenen Wahlperiode inne. Daneben kümmert er sich in gewohnter Manier auch um die Finanzen der Fraktion. Für den zweiten Sitz im Magistrat wurde Werner Kattarius nominiert, der bereits über langjährige Erfahrung als Stadtverordneter verfügt.

Für Werner Kattarius wird Torben Zaun, der jüngste Kandidat des Bürgerblocks, in die Stadtverordnetenversammlung nachrücken. Er ist bei dieser Wahl erstmalig zur Wahl angetreten und von Listenplatz 18 bis auf Platz 9 nach vorn gewählt worden.

Für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers wird der Bürgerblock Manfred Wagner zur Wahl stellen. Nach dem Rücktritt von Dr. Manfred Bäcker vom Amt des Stadtverordnetenvorstehers hatte er das Amt bereits inne und hat für seine sachliche und kompetente Sitzungsleitung fraktionsübergreifend Anerkennung erhalten. Eine erneute Kandidatur für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers ist daher eine konsequente Entscheidung.